Aktuelles

In Memoriam: Hermann Riddering

 

 

Schiffe waren sein Leben, Haren, Flüsse und Meer seine Heimat. Nun hat Hermann Riddering im ewigen Hafen angelegt. Er verstarb im Alter von 75 Jahren.  

 

Hermann war ein Unikat. Ein Typ im besten Sinn des Wortes. Einer von der Sorte, von denen es immer weniger gibt. Herzlich von innen, verbindlich nach aussen. Manchmal spielte er mit rauher Schale, die er aber nicht wirklich hatte.

 

 

Für den Wassersport schlug sein Herz. Über 20 Jahre engagierte er sich beim WSH. Das alte Vereinsheim, die dortigen Sanitärräume, der Jachthafen am Emspark, das neue Sanitärgebäude und das Hafenmeisterbüro tragen seine Handschrift. Für all seine Arbeit und seine Verdienste erhielt er vollkommen zu Recht die Silberne Ehrennadel des Deutschen Motoryachtverbandes und die Goldene Ehrennadel des Kreissportbundes Emsland. Und "sein" Verein", der Wassersport Haren, ernannte ihn in 2016 zum Ehrenhafenmeister.

 

Aus den damals gehaltenen Reden nur zwei Sätze: "So einen Hafenmeister wie Dich finden wir nicht wieder", lobte Vorsitzender Thomas Klene das Lebenswerk von Hermann Riddering. Heinz Lüssing, langjähriger Vorsitzender, Freund und Weggefährte von Hermann fand: "Ohne Hermann stünde unser Verein nicht dort, wo er jetzt steht."

 

Hermann Riddering hat sich um den Wassersport Haren verdient gemacht. Ihm gebührt Dank für seinen unermüdlichen Einsatz. Uns, den Wassersportlern vom WSH, wird Hermann fehlen!

 

 

Farewell Hermann

 

RIP     

 

 

 


Anfahren, das ist der bei Sportskippern bekannte Begriff für die "offizielle" Saisoneröffnung. Am 5. Mai war es bei Wassersport Haren soweit. Wer es eben geschafft hatte, sein Boot saisontauglich zu machen, fuhr mit den Kolleginnen und Kollegen, gern auch mit Freunden an Bord, im Konvoi den Dortmund-Ems-Kanal zu Tal. Ein imposanter Blick, den Johannes Held gern für den WSH festgehalten hat. Danke Johannes!

Der Vorstand des Vereins wurde in der gestrigen Mitgliederversammlung einstimmig bestätigt. Thomas Klene wird auch zukünftig den Verein anführen. Lesen Sie mehr darüber im Blog auf dieser Seite

 

 

___________________________________________________

Vorschau:

In diesem jahr finden wieder die Harener Püntetage statt.

Wann?

Am 15. und 16. September 2018

Wo?

Auf den Emswiesen zwischen dem Haren-Rütenbrock-Kanal und der Landspitze zum Alten Hafen