· 

Vorstand einstimmig bestätigt

Mit einer nahezu unveränderten Vorstandsriege um den Vorsitzenden Thomas Klene geht der Verein Wassersport Haren in die nächsten Jahre. Auf der gut besuchten Generalversammlung gestern (9. 02. 2018) wurden sowohl der Vorsitzende als auch der Vorstand einstimmig im Amt bestätigt. Neu in der Führungsriege ist Rolf Winters, der bislang bereits im Festausschuss aktiv war.

 

Ehrenvorsitzender Heinz Lüssing, der als Wahlleiter fungierte, dankte der gesamten Vorstandriege für ihren unermüdlichen und uneigennützigen Einsatz für den Verein. "Ich weiß, wie viel Arbeit sich dahinter verbirgt", so Lüssing.  

 

Dabei kann der Verein auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Mit diversen Maßnahmen wurde das Hafengebäude und das Hafengelände in einem hervorragenden Zustand gehalten. Dem Verein gehören aktuell 357 Mitglieder an. Auch finanziell ist der WSH solide aufgestellt.

 

Der Hafen sowie die Serviceeinrichtungen erfreuen sich hoher Beliebtheit. Mit 122 vereinszugehörigen Booten sind die Liegeplätze nahezu komplett vergeben. Im vergangenen Jahr kamen 1.601 Gastboote (einschl. 143 Wohnmobile) in und an den Hafen. Sie sorgten für 2.796 Übernachtungen. Für die damit verbundene Arbeit wurde den Hafenmeistern großer Dank gezollt. "Ein schöner Hafen, ein prima Sanitärbereich und ein netter Service", das sei immer wieder von Gästen zu hören, so Wessels. Großen Applaus als Dank erhielten auch die Mitglieder des Festausschusses für ihre effektive Arbeit zum wohl des Vereins.

 

Besonders aktiv ist auch die Jugendabteilung unter Mark Rolfes. Mit vielfältigen Aktivitäten versteht sie es, Jugendliche an den Wassersport heranzuführen.

 

Als nächste wichtige Veranstaltungen stehen die Püntetage im September sowie eine Familienfahrt nach Lingen auf dem Programm.     

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0